Würzige Pouletpfanne

Würzige Hühnerpfanne

Sie haben Appetit auf zarte Hühnerbrust, aber nicht viel Zeit zum Kochen? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie: Alles, was Sie sonst noch brauchen, sind eine Pfanne, etwas pikante Salsa und eine Handvoll anderer Zutaten.

Zutaten

  • 1/2 Glas Old El Paso™ Chunky Salsa Dip Hot
  • 1 bis 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Hühnerbrust (Achtung auf Artikel davor) (ca. 600 g)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 200 g schwarze Bohnen, gespült
  • 1 Dose (300 ml) mexikanische Gemüsemischung mit Mais und Peperoni, mit Flüssigkeit
  • 460 g Reis, gekocht

Zubereitung

  • Chilipulver, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen und dann die Hühnerbrust auf beiden Seiten gleichmäßig damit bestreuen.
  • Das Öl in einer mittelgroßen beschichteten Bratpfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Anschließend das Fleisch dazugeben und etwa 8 bis 10 Minuten braten, bis es im Kern nicht mehr rosa ist (Kerntemperatur ca. 75 °C). Zwischendurch einmal wenden.
  • Die Bohnen, die mexikanische Gemüsemischung und die Salsa dazugeben und umrühren. Kurz aufkochen, danach den Herd auf kleine Flamme stellen. Nun mit Deckel noch einmal 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Schließlich mit Reis servieren.

Tipp vom Chefkoch

Dieses Gericht lässt sich leicht zu einem schnellen Huhn-Tortilla-Sandwich abwandeln. Dazu einfach nur die Hühnerbrust wie oben beschrieben zubereiten. Dann jeweils 2 Esslöffel Salsa auf 4 Tortillas geben und je 30 g geriebenen Cheddar-Käse drüberstreuen; am Rand etwa 3 cm aussparen. Nun das Hühnerbrust in Streifen auf die Mitte der Tortillas verteilen und die Tortillas über der Füllung zusammenklappen. Zuletzt noch kurz in der Mikrowelle erhitzen, damit der Käse schmilzt.